Zoë hat die Nase voll von den Männern. Nie wieder verlieben! Doch dann schnappt ihr so ein unverschämter Kerl den Parkplatz weg und bringt ihre Vorsätze gehörig ins Wanken. Michális Angelidis, Frontman der Black Rainbows, ist bekannt für seine Musik, seinen Sex-Appeal und seine Skandale. Als eine seiner berühmt-berüchtigten Partys eskaliert und ihn beinahe das Leben kostet, nimmt er sich eine Auszeit. Sein Weg führt ihn nach Kreta, der Insel, auf der er geboren wurde – und auf der seine Familie lebt. Dort begegnet ihm Zoë. Die junge Frau passt hervorragend in seine Pläne, um sich das zu holen, was er sich mehr als alles andere auf der Welt wünscht: Das Musiklabel des Mannes, der ihn verachtet. Seinem Vater! In ’Der Himmel über Kreta’ gibt es ein Wiedersehen mit Protagonisten aus: ’Die Rückkehr des Sizilianers – Entscheidung auf Kreta.’ Beide Bücher sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. www.amazon.de/dp/B09HKX9G1D
 
 

AUCH FÜR PFERDEFANS!!!

Lea Gortéz befindet sich auf dem Weg von New York nach Europa, als ihr Flugzeug über dem Atlantik abstürzt. Da es sich bei dem Unglück um ein Versehen der himmlischen Mächte handelt, gelingt es ihr, dem Allmächtigen einen Deal abzuringen: 
Wenn sie es innerhalb von sechs Monaten schafft, Juan Miguel Emilio Mendez y García, Spaniens Elite-Matador, von seiner blutigen Leidenschaft abzubringen, sind all ihre Sünden vergeben.
Zurück auf der Erde steht Lea nicht nur dieser heiklen Aufgabe gegenüber, sondern auch García, dem attraktiven Eigentümer von La Puerta, einer Hacienda im Süden Andalusiens ‒ und dieser denkt nicht im Traum daran, den Stierkampf aufzugeben. Im Gegenteil. Der erfolgsverwöhnte Frauenheld benutzt seinen Status, um die Irin in sein Bett zu bekommen.
Als Lea, die sich von Kindesbeinen an mit Pferden beschäftigt, sich seiner wertvollsten Stute annimmt, die aus unerfindlichen Gründen ihre Mitarbeit verweigert, und das Tier erfolgreich trainiert, erringt sie die Anerkennung aller. Auch die von Raoul Antonio Martínez, dem Verwalter der Ranch. Der raubeinige Andalusier ist von der Frau mit der wallenden, roten Mähne derart angetan, dass er seine langjährigen Prinzipien über Bord wirft ... kein zweites Treffen mit ein und derselben Frau!
Doch Martínez ist kein unbeschriebenes Blatt, und so entsteht unter den beiden Männern ein erbitterter Machtkampf um die Gunst der schönen Irin. Nicht wissend, dass Leas Aufenthalt auf der Erde begrenzt ist.

ROTER SAND ist ein in sich abgeschlossener Roman.
Er enthält Horsemanship-Szenen, die meiner langjährigen Erfahrung als Natural Horsemanship Trainerin entstammen.

www.amazon.de/dp/B07MTN2DQY